Projekt “1040 Berlaymont” – Europapolitisches Bildungsangebot für Schulen, Jugendgruppen & Vereine

Ein Projekt der JEF Hessen mit finanzieller Unterstützung der Europaabteilung der Hessischen Staatskanzlei

Das Projekt

1040 Berlaymont

Wie kann man nationale Denkmuster aufbrechen und junge Menschen dazu anregen, über die eigene europäische Identität nachzudenken? Wie kann man den institutionellen Aufbau der EU trotz seiner Komplexität verständlich und abwechslungsreich vermitteln? Wie kann man trotz des Demokratiedefizits der EU Begeisterung für das europäische Projekt und die Möglichkeiten, die es eröffnet, vermitteln? Die europapolitische Bildungsarbeit steckt voller Herausforderungen – das Projekt „1040 Berlaymont“ ist unsere Antwort darauf.

Seit 2015 bringen wir im Rahmen des Projektes “1040 Berlaymont” der JEF Hessen mit finanzieller Unterstützung der Europaabteilung der Hessischen Staatskanzlei jungen Menschen das Thema Europa näher. Dazu bieten wir kostenfreie interaktive Seminare und Planspiele der EU-Institutionen für Schulen, Schülervertretungen, Parteijugendorganisationen, Jugendgruppen und studentische Gruppen an. Unsere Angebote setzen auf die aktive Einbeziehung der Teilnehmer:innen und zeichnen sich durch abwechslungsreiche Methoden aus.

Wissensvermittlung ist dabei mehr Mittel zum Zweck als Selbstzweck – unser Hauptanliegen ist es, bei den Teilnehmer:innen Interesse für Europapolitik zu wecken und sie dazu anzuregen, sich selbst in die politische Debatte einzubringen. Gleichzeitig soll der „1040 Berlaymont“-Besuch bei den Teilnehmer:innen auch ein Bewusstsein für die hohe Relevanz schaffen, die der europäischen Ebene im politischen Geschehen zukommt und ihnen vor Augen führen, dass die europäische Integration Handlungsspielräume zur Bewältigung von entscheidenden zukünftigen Herausforderungen eröffnet.

Um unsere ehrenamtlichen Teamer:innen, die die Seminare und Planspiele durchführen, inhaltlich und methodisch auf die “1040 Berlaymont”-Besuche vorzubereiten, veranstalten wir regelmäßig Seminare zur Schulung.

Welche Angebote hält das Projekt für meine Schule, meine Gruppe oder meinen Verein bereit?

Projekt "1040 Berlaymont"
« 16 von 16 »

Sie sind Lehrer:in und stehen vor der Herausforderung, Ihren Schüler:innen das komplexe Thema der Europäischen Union verständlich näherzubringen? Ihr seid eine Gruppe junger Menschen, eine Parteijugendorganisation oder ein Verein und seid auf der Suche nach Möglichkeiten, Euch jenseits von trockenen Expertenvorträgen auf abwechslungsreiche Weise näher mit dem Thema EU auseinanderzusetzen? Du bist Schüler:in, findest die europäische Idee eine super Sache, würdest gerne mehr über Europapolitik erfahren und auch Deine Mitschüler:innen dafür begeistern? Dann ist unser Projekt “1040 Berlaymont” genau das Richtige!

Die Strukturen der EU zu durchschauen und Europapolitik immer im Detail zu verfolgen, stellt manchmal eine Herausforderung dar und kostet unheimlich viel Zeit. Warum also nicht eine gemeinwohlorientierte und überparteiliche Europabewegung ins Boot holen und unsere Europa-Expert:innen einladen?

Alle wichtigen Infos dazu, welche Seminare und Planspiele wir derzeit anbieten, an wen sich das Angebot richtet und wie man einen Termin vereinbaren kann, haben wir auf der Seite Infos für Schulen, Jugendgruppen & Vereine zusammengestellt.

Ich bin Schüler:in – kann ich das Projekt an meine Schule holen?

Ja, sehr gerne! Mache Deine:n Lehrer:in auf das Projekt aufmerksam und überzeuge sie bzw. ihn davon, uns zu Euch in den Unterricht einzuladen! Wenn Du dazu vorab noch Fragen haben solltest, kannst Du Dich gerne bei uns melden! Vielleicht habt Ihr ja auch Interesse, uns außerhalb der Schulzeit z.B. über die Schülervertretung oder im Rahmen einer AG einzuladen?

Wie kann ich das Projekt unterstützen?

Es gibt vielfältige Möglichkeiten, das Projekt zu unterstützen, zum Beispiel…

  • …als Mitglied im Pool der Teamer:innen, die europapolitische Bildung in Jugendgruppen und Schulen bringen;
  • …als Teil des Koordinationsteams des “1040 Berlaymont”-Projektes;
  • …durch Vermittlung des Kontakts zu einer Schule oder Gruppe, die Interesse hat, an dem Projekt teilzunehmen;
  • …durch eine Spende.

Wenn Du Lust hast, das Projekt auf die eine oder andere Weise zu unterstützen, melde Dich gerne unter infojef-hessen.de bei uns! Wir freuen uns auf Deine Nachricht!

Zum Hintergrund des Projektes

Die tiefgreifenden Krisen der letzten Jahre haben die EU an die Grenze ihrer Handlungsfähigkeit gebracht, zu gesellschaftliche Spannungen geführt, und bei vielen ein steigendes Desinteresse an der Europapolitik und ein Gefühl des Unverständnisses gegenüber europapolitischen Vorgängen hinterlassen. Eine Reform der EU ist unbedingt notwendig, aber nur dann möglich, wenn nicht nur Politiker:innen, sondern die gesamte europäische Bevölkerung in den Gestaltungsprozess eingebunden wird. Mit diesem Anspruch geht einher, dass die Menschen, die in Europa leben, ein Bewusstsein für die Strukturen, Akteure und Probleme, aber auch für die Chancen internationaler Zusammenarbeit und Solidarität in Europa herausbilden und eine europäische Identität entwickeln. Wir Junge Europäische Föderalisten haben es uns zur Aufgabe gemacht, diesen Prozess mit Projekten wie “1040 Berlaymont” aktiv zu befördern.