Netzwerktreffen nach der Europawahl

Termin / Date:
Samstag, 29. Juni 2019
16:00 Uhr - 19:00 Uhr

Ort / Location:
Hessischer Landtag
Schloßplatz 1
65183 Wiesbaden

Raum / Room: 501A

Facebook-Seite zur Veranstaltung

Die JEF Hessen möchte sich von ganzem Herzen bei allen bedanken, die an unseren Aktivitäten im Vorfeld der Europawahl – egal in welcher Form – mitgearbeitet haben! ♥

Um gemeinsam zu evaluieren, was gut und was schlecht gelaufen ist, aber auch Tipps für die nächste Europawahl zu sammeln, möchten wir am Tag vor unserer Landesversammlung zu einem Netzwerktreffen zur Nachlese der Europawahl einladen.

Das Netzwerktreffen findet am Samstag, den 29. Juni 2019, von 16:00 – 19:00 Uhr im Hessischen Landtag (Schloßplatz 1-3, 65183 Wiesbaden, Raum 501A) statt.

Wir laden alle unsere bisherigen und potentiellen künftigen Kooperationspartner ein. Zugesagt haben bereits u.a. die Vertreter*innen der Parteijugendorganisationen, der Europa-Union Deutschland, des Bundesvorstandes der JEF Deutschland, der Landesschüler*innenvertretung (LSV) Hessen, von der neuen Partei Volt und der Partei der Humanisten sowie Dr. Thorsten Lieb (Spitzenkandidat der FDP in Hessen), Verena David (Listenplatzkandidatin 3 der CDU Hessen) und Michael Gahler (Listenplatzkandidat 2 der CDU Hessen).

Was war gut, was war schlecht, was können wir besser machen?

Das Ziel des Netzwerktreffens ist es, die verschiedenen Erfahrungen und Ergebnisse der Wahlkampfaktivitäten zu reflektieren und für die kommenden Europawahlen in fünf Jahren fest zu halten. Durch das Format des “World Cafés” sollen auch langfristige Perspektiven aufgezeigt und entwickelt werden, wie es mit der Europäischen Union weitergehen soll hinsichtlich institutioneller, inhaltlicher und personeller Fragestellungen.

Förderhinweis: Die Veranstaltung ist Teil des Projektes “European Youth Together: Road to the Future” der JEF Europe und wurde von der Europäischen Kommission im Rahmen eines Förderprogramms kofinanziert.

⇨ Die Anmeldung ist leider nicht mehr möglich!