Brüssel-Fahrt: ,The Brussels Business‘ – Lobbying in der EU zwischen Verantwortung und Eigeninteresse

Termin / Date:
Dienstag, 15. September 2015 - Freitag, 18. September 2015
ganztägig

Ort / Location:
Place du Luxembourg
Place du Luxembourg
Brüssel

Raum / Room: n. a.

Facebook-Seite zur Veranstaltung

Zur Anmeldung

For information and registration for participants from Belgium please click here.

Brüssel-Fahrt

Mann mit Aktenkoffer vor der EU-Kommission in Brüssel –
ein Lobbyist? (Foto: “European Commission in Bruxelles” von bernard_in_va; CC BY-NC 2.0 / bearbeitet)

Wir freuen uns, Dich zu einer ganz besonders spannenden Veranstaltung einladen zu können: Vom 15. bis 18. September 2015 bieten wir unter dem Motto “,The Brussels Business‘ – Lobbying in der EU zwischen Verantwortung und Eigeninteresse” eine Begegnungsfahrt nach Brüssel an! Gemeinsam mit unseren Partnern von der JEF vor Ort wollen wir Dir die Möglichkeit geben, Dir selbst einen Eindruck von Lobbying und Interessenvertretung in der europäischen Hauptstadt zu verschaffen.

Austausch von Argumenten und Ansichten zwischen der EU, Unternehmen, staatlichen und nichtstaatlichen Akteuren aus 28 Ländern – wie läuft das ab? Wer kann seine Interessen am besten artikulieren und wer nicht? Und wovon ist dies abhängig – Geld, Netzwerke, Informationen? Wer betreibt in Brüssel auf welche Weise Lobbyarbeit? Werden überhaupt noch die Interessen der EU-Bürger vertreten? Diesen und vielen weiteren Fragen wollen wir gemeinsam mit Teilnehmern aus Deutschland und Belgien auf den Grund gehen.

Mit der Veranstaltung wollen wir einen vielfältigen und diskussionsreichen Einblick in die Möglichkeiten und Grenzen des Interessenausgleichs in der EU bieten. Vor Ort, am place to be, besuchen wir vier Tage lang Vertreter wirtschaftlicher, staatlicher und nichtstaatlicher Interessen, wie z.B. Imperial Tobacco auf der einen und die lobbyismuskritische Organisation Corporate Europe Observatory (CEO) auf der anderen Seite. Auch Gespräche mit Vertretern des Europäischen Parlaments und der Europäischen Kommission, den Adressaten von Lobbyismus, dürfen natürlich nicht fehlen.

Jeden Besuch werden wir mit den deutschen und belgischen Teilnehmern gemeinsam vor- und nachbereiten, um Meinungen, Gedanken sowie kritische Fragen zu diskutieren und auf diese Weise einen internationalen Austausch zu ermöglichen. Sei dabei und lass Dir diese Chance, Deinen Horizont auf unterhaltsame Art und Weise zu erweitern, nicht entgehen!

Programm (Stand: 17. August 2015)

Dienstag, 15. September 2015

09:00 Uhr Abfahrt aus Frankfurt mit dem Reisebus
14:00 Uhr Ankunft in Brüssel
15:00 Uhr Programmvorstellung & Kennenlernen
16:30 Uhr Interessenvermittlung im Mehrebenensystem der EU
Referentin: Anne Lauenroth, Stiftung Wissenschaft und Politik
18:00 Uhr Gruppenphase
19:00 Uhr Abendessen

Mittwoch, 16. September 2015

08:30 Uhr Besuch des Europäischen Parlaments:
Gespräch mit MdEP Michael Gahler (EVP)
10:30 Uhr Gruppenphase
12:00 Uhr Mittagessen
14:00 Uhr Besuch der Europäischen Kommission
16:00 Uhr Stadtführung mit der lobbykritischen Organisation Corporate Europe Observatory (CEO)
Referentin: Pia Eberhardt
19:00 Uhr Abendessen
20:00 Uhr Gemeinsamer Abend mit der JEF Brüssel

Donnerstag, 17. September 2015

10:00 Uhr Volkswagen
13:00 Uhr Empfang in der Hessischen Landesvertretung:
Die Arbeit der Vertretung des Landes Hessen bei der EU
Referentin: Dr. Claudia Schöler, Referentin für Angelegenheiten des Hessischen Ministeriums der Justiz und den EuGH
anschl. Mittagessen in der Landesvertretung
16:00 Uhr Gruppenphase
17:00 Uhr Gruppe 1:
Zentralverband des Deutschen Handwerks
Referentin: Dr. Stefanie Espitalier (u.a. Binnenmarkt- und Verbraucherpolitik)
Gruppe 2:
The European Consumer Organisation (BEUC)
Referent: Johannes Kleis, Head of Communications / Elisavet Sergiadou, Communications Officer
19:00 Uhr Abendessen
20:00 Uhr “Pluxen” (Besuch des Place du Luxembourg)

Freitag, 18. September 2015

09:00 Uhr Gruppenphase
12:00 Uhr Imperial Tobacco
Referent: Alan Hardacare, Head of Corporate Affairs Strategy of the Imperial Tobacco EU-Office
anschl. Mittagessen
15:30 Uhr Abschlussdiskussion & Evaluation
16:30 Uhr Rückfahrt nach Frankfurt mit dem Reisebus
22:00 Uhr Ankunft in Frankfurt

Eine Veranstaltung der JEF Hessen in
Zusammenarbeit mit der JEF Mainz-Wiesbaden und der JEF Brüssel

Gefördert vom:

Logo des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

aus Mitteln des Kinder- und Jugendplans des Bundes (KJP)

Praktische Informationen

For information and registration for participants from Belgium please click here.

Das Europäische Parlament in Brüssel

Das Europäische Parlament in Brüssel (Foto: European Parliament, Brussels von diamond geezer; CC BY-NC-ND 2.0)

Teilnahmegebühr: 85 € für Mitglieder der JEF Hessen und der JEF Rheinland-Pfalz, 95 € für Nicht-Mitglieder der JEF Hessen bzw. der JEF Rheinland-Pfalz

Du möchtest Mitglied werden? Hier findest Du unseren Aufnahmeantrag.

In der Teilnahmegebühr enthalten sind:

  • die Fahrt mit dem Reisebus von Frankfurt nach Brüssel und zurück
  • Teilnahme am Seminarprogramm
  • drei Übernachtungen im Hostel Vincent van Gogh in Brüssel inkl. Frühstück

Nicht im Preis enthalten sind die Kosten für die übrigen Mahlzeiten (Mittag- und Abendessen); diese müssen von jedem selbst getragen werden. Die Gestaltung der Verpflegung steht jedoch jedem Teilnehmer frei, so dass die individuellen Kosten gut steuerbar sind.

Hin- und Rückreise: Wir fahren am Dienstag, dem 15.09.2015, von Frankfurt aus mit dem Reisebus gemeinsam nach Brüssel und fahren am Freitag, dem 18.09.2015, von dort aus wieder zurück nach Frankfurt.

Seminarsprache: Englisch

* Pflichtfeld / required field

Hast Du eine Frage an uns oder möchtest Du ein paar Tage vorher an den Ameldeschluss erinnert werden, damit Du diesen nicht verpasst? Dann kannst Du uns hier eine Nachricht senden. Alternativ kannst Du uns auch gerne unter 069 – 34 87 80 81 anrufen.


Deine Teilnahme – und die Deiner Freunde

Klingt spannend? Du wärst gern dabei? Dann melde Dich gleich an – und hilf uns dabei, auch andere potentiell Interessierte auf die Fahrt aufmerksam zu machen, indem Du Freunde und Bekannte dazu einlädst, sich ebenfalls anzumelden. Je mehr wir werden und je vielfältiger die Gruppe ist, desto spannender wird die Sache – gerade, wenn’s um’s Diskutieren und den Austausch miteinander geht. Denn neben einem interessanten Programm – darum haben wir uns bemüht – sind es vor allem motivierte und engagierte Teilnehmer, die eine solche Fahrt zum Erfolg machen – und hier kommst Du ins Spiel. Also, los geht’s! 🙂

Zahl der Plätze: 25
Zahl der angemeldeten Teilnehmer: 25
Letzte Aktualisierung: 02.09.2015, 00:24 Uhr

So kannst Du uns dabei unterstützen, Teilnehmer für die Fahrt zu gewinnen und der Veranstaltung zum Erfolg verhelfen:

  • Fallen Dir Leute aus Deiner Organisation, Deiner Klasse, Deinem Studiengang, Deinem Arbeitsumfeld oder Deiner Nachbarschaft ein, die sich ebenfalls für das Thema interessieren könnten? Sprich’ sie persönlich an und frag’ sie, ob sie Lust hätten, zusammen mit Dir nach Brüssel zu fahren.

Schon jetzt vielen Dank für Deine Unterstützung!

Details zur Anmeldung

For information and registration for participants from Belgium please click here.

Wer kann teilnehmen? Alle jungen Europainteressierten zwischen 14 und 35 Jahren sind herzlich eingeladen sich anzumelden!

Anmeldeschluss: Sonntag, 30. August 2015

Zahlungsfrist für die Überweisung des Teilnahmebeitrags: Mittwoch, 02. September 2015

Stornofrist: bis eine Woche nach Anmeldung, jedoch nicht später als Mittwoch, 02. September 2015

Anmeldung zur Brüssel-Fahrt 2015

* Pflichtfeld / required field

Aktueller Hinweis: Gegenwärtig sind leider keine Plätze mehr frei. Du kannst Dich jedoch gerne hier eintragen, wenn Du auf die Warteliste gesetzt werden möchtest.

Hilfetext

Teilnahmebedingungen

Wir freuen uns sehr über Dein Interesse an unserer Veranstaltung! Hiermit machen wir Dich auf unsere Teilnahmebedingungen aufmerksam, die Du mit Deiner Anmeldung anerkennst:

Durch die Anmeldung zur Veranstaltung verpflichtet sich der/die Teilnehmer/in zur aktiven Teilnahme am vollständigen Programm sowie zur Zahlung des Teilnahmebeitrags. Dieser muss spätestens am Mittwoch, dem 02. September 2015, auf dem Konto der JEF Hessen eingegangen sein. Eine Stornierung der Anmeldung ist bis eine Woche nach dem Datum der Anmeldung, jedoch nicht später als Mittwoch, 02. September 2015, möglich. Bei einem späteren Rücktritt von der Teilnahme kann die JEF Hessen bis zu 100% des Teilnahmebeitrages einbehalten.

Die Anwesenheit bei einzelnen Programmpunkten kann durch Anwesenheitslisten überprüft werden. Den Aufforderungen der Organisatoren im Rahmen der Veranstaltung ist Folge zu leisten. Bei grobem Fehlverhalten durch den/die Teilnehmer/in behält sich der Veranstalter vor, diese/n von der Veranstaltung auszuschließen.

Minderjährige benötigen für die Teilnahme eine unterschriebene Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten.

Fotos Startseite: “parliament” (bearbeitet) von Paul Frankenstein; CC BY-NC 2.0 / „European Commission in Bruxelles“ (bearbeitet) von bernard_in_va; CC BY-NC 2.0 / “_MG_9315” (bearbeitet) von Corporate Europe Observatory; CC BY-NC-SA 2.0