Europa-Abend Marburg-Gießen online: Ist es Zeit für eine europäische Verfassung mit neuen Grundrechten?

Termin / Date:
Mittwoch, 09. Juni 2021 - Mittwoch, 09. Juni 2021
19:00 Uhr - 22:00 Uhr / 7:00 PM to 10:00 PM CEST

Facebook-Seite zur Veranstaltung / Facebook page for the event


Zum Thema des Abends

Vor einem Monat, am 9. Mai, startete die Konferenz zur Zukunft Europas – ein öffentliches Forum, das Bürger*innen europaweit die Möglichkeit geben soll, Ist es Zeit für eine europäische Verfassung mit neuen Grundrechten?ihre Ideen für die Zukunft der Europäischen Union einzubringen. Eine gute Gelegenheit, sich über ganz grundsätzliche Fragen Gedanken zu machen: Ist es an der Zeit, die EU-Verträge und die über 20 Jahre alte EU-Grundrechtscharta durch eine europäische Verfassung mit neuen Grundrechten zu ersetzen? Welche Werte und welche Rechte sind überhaupt in den EU-Verträgen enthalten? Können Individuen diese vor Gericht einklagen? Wie kann es sein, dass die EU fortwährend Werte wie Demokratie und Meinungsfreiheit vor sich her trägt, während einzelne Mitgliedsstaaten diese gleichzeitig systematisch abbauen? Muss der Grundrechtskanon angesichts dieser Defizite und neuer Herausforderungen wie Digitalisierung, Globalisierung und Umweltzerstörung gar grundlegend überarbeitet und erweitert werden?

Um diese Fragen zu beleuchten, werden wir uns die programmatischen Konzepte der föderalistischen Verbände JEF und UEF anschauen, einen Blick auf die Ideen werfen, die bereits auf der Online-Plattform zur Zukunftskonferenz eingestellt worden sind, und uns mit den Vorschlägen des Schriftstellers und Juristen Ferdinand von Schirach auseinandersetzen. Wir würden uns freuen, wenn Du dabei wärst und mitdiskutieren würdest!

Unsere heutigen Referent*innen

Marcel war von 2009 bis 2018 Mitglied des Landesvorstandes der JEF Hessen, davon sechs Jahre als Landesvorsitzender. In dieser Zeit war er mit der JEF Hessen u. a. an den Prozessen zur Ausarbeitung und Ergänzung des Politischen Programms der JEF Deutschland beteiligt. Sein besonderes Interesse gilt institutionell-strukturellen Fragen der EU und ihrer Auswirkungen auf Diskurs- und Entscheidungsprozesse. Für die JEF arbeitet er regelmäßig europapolitische Themen auf, u. a. für die Bildungsarbeit der JEF Hessen im Rahmen des Projektes “1040 Berlaymont” oder für den Europa-Abend der JEF Marburg-Gießen zum Mechanismus zur Wahrung der Rechtsstaatlichkeit.

Simone studiert Politikwissenschaft und Volkswirtschaftslehre in Marburg und schreibt gegenwärtig an ihrer Bachelorarbeit über die demokratische Legitimation der Europäischen Union. Seit sie zu Beginn ihres Studiums ihr Engagement bei den JEF Marburg aufnahm, begeistert sie sich mehr als zuvor für Europa und die Idee der Europäischen Integration. So absolvierte sie auch ein Praktikum im Europabüro des Deutschen Städte- und Gemeindebundes in Brüssel. Seit der diesjährigen Gründung des Kreisverbandes Marburg-Gießen ist sie Vorsitzende des Kreisverbandes.

Zu unseren Europa-Abenden

Jeden zweiten Mittwoch kommen wir in Marburg zu einem Europa-Abend zusammen, um in entspannter Atmosphäre über aktuelle europapolitische Themen zu diskutieren. Selbst eine weltweite Pandemie ist für uns kein Grund, diese Tradition aufzugeben 🙂 – mit dem einzigen Unterschied, dass wir uns momentan nicht im Lokal sondern im virtuellen Raum treffen. Unsere Europa-Abende sind eine gute Gelegenheit, mit anderen Europa-Begeisterten ins Gespräch zu kommen und in die JEF hineinzuschnuppern.

Du kennst die JEF noch nicht, möchtest jedoch mehr über uns und unsere Aktivitäten erfahren? Kein Problem! Ob allein oder zusammen mit Freunden – komm einfach vorbei! Gäste sind bei uns immer herzlich willkommen!

Und falls Du vorab Fragen haben solltest, kannst Du Dich gerne über das Kontaktformular am Ende der Seite bei uns melden.

BigBlueButton – Hinweise zur Nutzung

Wir nutzen für unsere Veranstaltung die Open-Source-Webkonferenz-Software “BigBlueButton”.

Was Du für den Zugang brauchst

  • bei Nutzung vom Computer aus entweder Fire­fox (Down­load unter https://www.mozilla.org/de/firefox/new/) oder Google Chrome (Download unter https://www.google.com/intl/de/chrome/) als Browser; mit den meisten anderen Browsern (insbesondere mit Safari oder Internet Explorer) dürfte es u. a. Probleme hinsichtlich der Audioqualität geben
  • einen Kopfhörer, um Rückkoppelungseffekte zu vermeiden; verwende am besten einen kabelgebundenen Kopfhörer; mit Bluetooth-Kopfhörern könnte es eventuell Probleme geben
  • ein Mikrofon; entweder ist dieses in Dein Notebook integriert oder Du müsstet statt eines Kopfhörers ein Headset mit Mikro verwenden
  • falls Du Dich vom Handy aus dazuschalten möchtest, funktioniert dies bei Android (6.0+) über Chrome (bereits installiert) oder Firefox (Download im Google Play Store); bei iOS (12.2+) über den Standardbrowser Safari Mobile (bereits installiert).
    • Einschränkung: Das Teilen des eigenen Bildschirms (Screesharing) ist vom Handy aus nicht möglich.

Wie Du der Webkonferenz beitreten kannst

  • Du erhältst von uns einen Link, über den Du der Webkonferenz beitreten kannst.
  • Rufe den Link kurz vor Beginn der Veranstaltung auf.
  • Gib Deinen Namen ein.
  • Klicke auf die Schaltfläche “Teilnehmen”.
  • Ggf. musst Du einen kurzen Moment warten, bis wir Dich eingelassen haben.
  • Du wirst dann gefragt, wie Du der Konferenz beitreten möchtest – klicke hier auf die Option “Mit Mikrofon” auf der linken Seite.
  • Anschließend musst Du der Website im Browser den Zugriff auf Dein Mikrofon erlauben, indem Du die entsprechende Schaltfläche anklickst.

Hinweise zur Problembehebung

  • Hast Du in Deinem Browser einen Add-Blocker installiert? Falls ja: Deaktiviere ihn für die obige Website.
  • Hast Du die aktuelle Version Deines Browsers (empfohlen: Firefox oder Chrome) installiert? Falls nicht: Führe ein Update durch.
  • Ist das Mikrofon in Deinem Betriebssystem aktiviert?
  • Hast Du in Deinem Browser den Zugriff auf Dein Mikrofon für die obige Seite erlaubt?
  • Hast Du in “BigBlueButton” Dein Mikrofon eingeschaltet?
  • Falls Du über WLAN im Internet bist und Probleme mit der Audioqualität haben solltest (sei es, dass die anderen Gesprächsteilnehmer Dich nur unterbrochen / abgehackt hören können oder Du sie), verbinde Deinen Computer per LAN-Kabel mit dem Internetrouter. Eventuell kann es auch schon helfen, wenn Du mit Deinem Notebook / Handy näher an den Internetrouter gehst oder diesen näher an Deinen Computer holst.

So kannst Du in Windows 10 den Pegel Deines Mikrofons anpassen

  1. Im Infobereich der Taskleiste (rechts unten) auf den Lautsprecher klicken.
  2. Auf “Soundeinstellungen öffnen” klicken.
  3. Im Abschnitt “Eingabe” auf “Geräteeigenschaften” klicken.
  4. Mikrofon-Pegel durch Verschieben des Reglers anpassen