Schwerionenforschung in Europa

GSI Logo

Logo des GSI Helmholtzzentrums für Schwerionenforschung

Am 04. November hat die JEF Hochschulgruppe Darmstadt einen Besuch bei der GSI (Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung) angeboten.

Fast 30 Teilnehmer*innen sind der Einladung gefolgt und haben sich zwei Stunden lang auf dem Gelände umgesehen. Großgeräte wie UNILAC, dem Linearbeschleuniger, der am Anfang aller Experimente steht, oder HADES, mit dem im neuen größeren Synchrotron FAIR Spektrometrie betrieben wird, wurden von einem jungen Masterstudenten gezeigt und erklärt.

Da aufgrund einiger organisatorischer Fehler unsererseits die eigentlich angekündigten Fragen nach Organisation und Finanzierung von Großprojekten wie FAIR (über 10 Partnerländer weltweit) nicht behandelt wurden, werden wir kommendes Jahr noch einmal eine Veranstaltung dieser Art anbieten.

GSI UNILAC Linearbeschleuniger Gruppenfoto GSI Kontrollraum GSI HADES Spektrometer GSI Ionentherapie